www.ShelterSounds.de
www.ShelterSounds.de
 

Shelter Sounds 2018 Konzertreihe im Kulturbunker Kassel

Die Konzertgruppe „Shelter Sounds“ präsentiert vorwiegend kammermusikalische Konzerte aus dem Jazz-, Rock- und Popbereich, die aus dem reichen Fundus der zeitgenössischen Musik des 20. Jahrhunderts schöpfen sowie Einflüsse der elektronischen, komponierten und improvisierten Musik berücksichtigen.
Dem Publikum wird ein facettenreiches Cross-Over-Programm, jenseits stilistischer Grenzen, auf hohem Niveau geboten, wobei die besetzungsbedingten Färbungen höchst unterschiedlich und die stilistischen Mittel weiträumig aufgefächert sind.


Schwerpunkt der Reihe werden Konzerte sein, die möglichst kultur- und genreübergreifend sein sollen. Es soll sich eine Dramaturgie entwickeln, einerseits dadurch, dass Kasseler Musiker_innen vorgestellt werden, andererseits durch Impulse von auswärtigen
Künstler_innen und auch durch das Ermöglichen von gemeinsamen Produktionen, die zusammen erarbeitet werden oder schon existieren. Interaktionen mit anderen Medien (Film/Video/ Elektronik/Loops) und anderen Kunstformen (Tanz/Literatur/Bildende Kunst)sind erwünscht, aber nicht Vorraussetzung.

 

Die bisherigen „Shelter Sounds" Konzerte haben gezeigt, dass durch diese Konzertreihen der Kulturbunker nun auch als Veranstaltungsort ins Zentrum gerückt wird.  Regionale wie überregionale Musiker haben ein Programm geboten, was in Kassel und weit darüber hinaus seinesgleichen sucht. Einige Künstler haben Ihre „interdisziplinären“ Programme im Kulturbunker uraufgeführt und präsentieren sie nun deutschlandweit. Außerdem gibt es eine tatkräftige und zuverlässige Gruppe von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die bei der Durchführung der Veranstaltungen unterstützend mitwirken.

 

Das Ziel, den Kulturbunker Kassel, über seine Nutzung als Unterrichts- und Probenmittelpunkt hinaus, als Treffpunkt lokaler und überregionaler Musiker mit besonderen künstlerischen und nicht kommerziellen Ambitionen zu etablieren, soll durch  „Shelter Sounds 2018/19“ weiter verfolgt werden.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr eine Förderung aus den Stiftungsmitteln der Dr. Wolfgang Zippel-Stiftung erhalten haben.

 

Ich wünsche allen Beteiligten weiterhin viel Vergnügen und spannende Konzerte.

                                        Detlef Landeck, Shelter Sounds

Initiator Detlef Landeck

nächster Termin:

Sa., 08.12.2018, 20 Uhr

 

The Acoustic Groove Experience

 

Tony Kaltenberg - g

Carsten Hormes - b

Matthias Philipzen- perc

(Special Guest)

 

Eintritt: 15,- / erm. 10,-

 


 

Mit freundlicher Unterstützung des

Kulturamts der Stadt Kassel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ShelterSounds