1000

So., 05.09.21    19:00 h

 

 

Jan Klare (D) - reeds
Bart Maris (BE) - trumpet
Wilbert de Joode (NL) - bass
Michael Vatcher (USA) - drums
 

Bart Maris, Jan Klare, Wilbert de Joode und Michael Vatcher gründeten 2004 die Band 1000, in ihrer Besetzung an das legendäre Ornette Coleman Quartett angelehnt, und spielten von Beginn an Kompositionen, die eigentlich für Improvisationsmusik ungeeignet waren – Stücke z.B. von Wagner, Bach, Bennett oder Monteverdi – so etablierten sie durch spektakuläre Interpretationen dieses Materials schon früh einen unverkennbaren Stil.
Die Art und Weise wie 1000 improvisierend und adhoc Form gestaltete, beeindruckte von Anfang die Kritiker. („consistently interesting quartet that keeps evolving and getting better with each release.“ Bruce Lee Gallanter, Downtown Music Gallery). Im Laufe der Jahre erlernte 1000 einen beinah telepathischen Umgang – eine intuitive Sprache, die fließend Textur mit Energie und Subtilität balanciert.


 At times poignant and ever-enchanting. Had I not know that the quartet were playing any anthems, I might not have thought this was the case. Either way, the results are still most charming with some unexpected twists and turns. Bruce Lee Gallanter, Downtown Music Gallery

Selten ist es zeitgenössischer Musik so prägnant wie dieser gelungen, politisch markierte Haltungen einzunehmen, ohne sich zu verbiegen. HJ Linke, jazzthetik

 
It is an brilliantly conceived experiment in exploiting unusual repertoire which contains musical and cultural determinatives that are played with, honored, reframed, puzzled over. It is a privilege of the (hopefully expanding) audience to experience the multiple challenges and pleasures of the musical venture. Certainly the strangest release of 2018 but a very good one. Fritz Balwit, Audiophile Auditiotion

 

nächster Termin:

Sa. 16.10.2021   20:30 Uhr

 

Jazzfest Kassel

Mergner /Rasch Quintett

 

Rolf Rasch - reeds

Bernhard Mergner- tr

Michael Haupt- b

Oliver Poppe - p

Ralf Jackowski - dr

 

Eintritt: € 15,- / erm. € 10,-

 

 

 


 

Mit freundlicher Unterstützung des

Kulturamts der Stadt Kassel und des

Kulturnetz Kassel e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ShelterSounds