Liz Kozack

keyb, electronics

 

 

Die New Yorkerin, jetzt in Berlin ansässige Musikerin tritt mit unterschiedlichen Gruppen auf, deren Namen durchaus auch Programm verraten wie z.B. Sunrise Over a Dystopic Future City – ein „electromaximalist apocalyptic duo“,“the Liz“, „Meow“.

 

Sie ist international als eine der jungen Protagonisten am Synthesizer in der frei improvisierter Musik unterwegs und hat mit zahlreichen Improvisatoren unseres Sonnensystems musiziert.

 

Optisch fällt auf, dass die Sie bei jedem Konzert eine kunstvolle Maske trägt: Das Klang-Erleben hat bei ihr auch eine dezidiert visuelle Komponente und versteht sich durch den Einsatz von Masken als Performance.

 

www.zardkom.com

nächster Termin:

Sa., 25.08.2018, 20 Uhr

 

Kosack / Frenzel

"Frösche im Weltall"

 

 

Liz Kosack - keyb, electronics
Martial Frenzel - dr, perc

 

Eintritt: 15,- / erm. 10,-

 


 

Mit freundlicher Unterstützung des

Kulturamts der Stadt Kassel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ShelterSounds