Aeham Ahmad Quintet

Sa. 21.01.2023   20:00 h

 

Rebekka Nicolini - fl

Shingo Ali Masude - kanun

Tobi Schulte  - dr

Ahmed Kittan - perc

Aeham Ahmad - p

 

In seinem neuen Projekt vereint Aeham Ahmad Musiker*innen aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Menschen aus Syrien, Deutschland, dem Irak und Japan musizieren gemeinsam. Auf diese Weise schafft das Projekt eine besondere Form der Begegnung mit und innerhalb der Musik, in die auch die Zuhörer*innen mit hineingenommen werden. Die Musik ist ein Mix aus traditioneller orientalischer Musik und Aehams eigener. Die überlieferten alten Klänge werden verändert, erweitert und „modernisiert“.

Aeham geht es um Kommunikation durch die und mit der Musik. Das Projekt ermöglicht neue Erfahrungen über den eigenen Horizont hinaus. Das Wichtigste ist jedoch, dass es eine Friedensbotschaft ausdrückt. Länder, Kulturen, Musizierende und Zuhörende sind durch die Musik im Frieden verbunden. Und die Musik sendet zusätzlich ein Zeichen des Friedens in diese Welt

nächster Termin:

Sa. 03.12.2022   20 h

 

Jünemann/Cetto/Partheil Trio

Ulli Jünemann - as

Ulrich Partheil  - p

Ralf Cetto - b

Angela Frontera - dr, perc

 

Eintritt € 15,.- erm. € 10,-

 

 

Shelter Sounds hat den Kulturpreis 2022 der Stadt Kassel für die Bereicherung der Kasseler Konzertszene in den Musikrichtungen Jazz, Rock und Pop erhalten.

Im Rahmen der Konzertreihe trifft die lokale Musikszene regelmäßig auf wechselnde überregionale Künstlerinnen- und Künstlerpersönlichkeiten, woraus sich neben spannenden Konzertformationen auch neue Projekte und Gastspielvernetzungen ergeben. Im Programmkonzept, das insbesondere elektronische, komponierte und improvisierte Musik zur Aufführung bringt, zeigt sich das gute Gespür des ehrenamtlichen Teams für neue musikalische Strömungen sowie für musikalische Nachwuchstalente.


 

Mit freundlicher Unterstützung des

Kulturamts der Stadt Kassel

Druckversion | Sitemap
© ShelterSounds