Sa, 09.12.17

Bird in a Cage by Klangwerke®

Jörn Schipper Solo - Schlagzeug, Video, Elektronik

 

Kansas City Sessions

Duo mit Martin Speicher - Alt- , Tenorsaxofon, Klarinette

 

 

Info:

 

Im Frühjahr 2015 habe ich anlässlich des sechzigsten Todestages Charlie Parkers am 12.3. 1955 mit der Recherche für dieses Projekt begonnen. Im Verlauf der Arbeit habe ich festgestellt, dass einige Aspekte der künstlerischen Haltung und der Aufbruchstimmung der Musik Parkers auch in meiner persönlichen musikalischen Entwicklung ihre Spuren hinterlassen haben.

 

Das musikalische Material basiert ausschließlich auf Strukturen der Komposition Donna Lee (Parker / Davis), die mit den Klangmöglichkeiten moderner Synthesizer realisiert und mit dem Vokabular des zeitgenössischen Jazz-Arrangements bearbeitet wurden. Entstanden ist dabei ein zirka 45 minütiges Programm, bestehend aus einem elektronischen Soundtrack mit O- Ton Samples, einer Lesung mit autobiografischen Anteilen und einem  Videoclip, der auf Bildern und Ereignissen aus den vierziger Jahren und der Zeit danach basiert.

 

Dieses multimediale Projekt wird von mir durch das Schlagzeug um die improvisatorische Komponente bereichert. Hierbei ist es mir wichtig, die formalen Abläufe des Bebob zu erhalten aber sie auch neben dem klassischen Jazzdrumming mit klangorientiertem freien Spiel und mit zeitgenössischen Beats zu kontrastieren.

 

www.joernschipper.de

 

nächster Termin:

Sa., 17.02.2018, 20 Uhr

 

Das Kleine Grusel

"Music of

Weil, Komeda and Waits"

 

Conni Trieder - fl

Yannis Anft - p

Conrad Noll - b

Dominik Mahnig - dr

 

Eintritt: 15,- / erm. 10,-

 


 

Mit freundlicher Unterstützung des

Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Hesssen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ShelterSounds